HERZLICH WILLKOMMEN

BEI DER

GBB GRundbau bautzen GMBH

IHR Partner für sicherungssysteme im strassen-, tief- und Ingenieurbau


Schnell. Flexibel. Wirtschaftlich.

 

Profitieren Sie von unserer firmeneigenen Konstruktion, Logistik sowie Ausführung. Wir erarbeiten individuelle Lösungen stets kundenorientiert für Ihr Bauvorhaben im Umkreis von circa 300 km von unserem Firmensitz in Bautzen (Sachsen).  Durch die Zusammenarbeit unseres erfahrenen Teams mit namhaften Partnern wie der terra infrastructure GmbH und der FRIEDR. ISCHEBECK GmbH bieten wir Ihnen ein qualitatives Leistungsspektrum an Stahl- und Stützkonstruktionen.

 

BERATUNG

Planung

Logistik


Auch wenn unsere Arbeiten nach Fertigstellung der Baumaßnahme oft nicht mehr auf den ersten Blick erkennbar sind, so bilden sie eine wichtige Basis für Ihr Projekt, wenn es in die Tiefe geht. Durch beengte Platzverhältnisse in der Stadt oder schwierige Baugrundbeschaffenheiten sind Verbaukonstruktionen oft unerlässlich für ein problemloses Arbeiten in der Baugrube. Durch unseren stetig wachsenden Bestand an Spezialmaschinen sind wir flexibel in der Ausführung und können komplexe Anforderungen umsetzen.

Wir beraten Sie gern!

AKTUELLES


Im Folgenden werden aktuelle Bauvorhaben und News der GBB Grundbau Bautzen GmbH vorgestellt.

Übergabe LKW Scania R660 A6x4NB

 

Nach 7 Jahren wurde es Zeit für eine neue Zugmaschine. Anlässlich der 30-jährigen Betriebszugehörigkeit unseres  Kraftfahrers Herrn Heiko Menzel konnten wir heute auch noch sein neues  Fahrzeug in Empfang nehmen.

Mit mehr Leistung und Komfort sind wir nun bereit für die nächsten Projekte in Sachsen und Umgebung.

 

Wir wünschen Heiko eine allzeit gute Fahrt !

 

01.06.22



Leipzig, Dinterstr. / Coppistr. / Kleiststr.

Neubau Tiefgarage Kleisthof

 

Es ist das größte Bauvorhaben der VLW Leipzig. In der Dinterstr. in Leipzig entsteht im Innenhof eines Wohnkomplexes eine neue Tiefgarage. Nachdem der Verbau, rückverankert mit einer Spritzbetonausfachung hergestellt wurde, werden im letzten Bauabschnitt mehrere Mikropfähle für die Fundamente der Balkonstützen eingebaut. 

Freiberg, Beethovenstr.

Neubau Regenrückhaltebecken

 

Arbeiten im Doppelpack - In der Beethovenstr. in Freiberg haben wir 140 Träger für den Neubau eines Regenrückhaltebeckens vorgebohrt und eingebracht.

Die Bodenverhätlnisse erfordern das Vorbohren mit unserer stärksten Maschine. Die schwachen Träger, die später eine Gurtung erhalten, werden mit unserem kleinen Rammgerät eingebracht. Im nächsten Schritt werden Mikropfähle Ischebeck Titan für eine Auftriebssicherung hergestellt. 

Gera, Heinrichsquartier

Neubau Ärztehaus und Seniorenwohnheim

 

Das Heinrichsquartier in Gera wächst. Wir bauen für die Köster GmbH zwei Trägerbohlwände für das geplante Seniorenwohnheim sowie das Ärztehaus. Damit sollen für die ältere Gesellschaft barrierefreie und rollstuhlgerechte Wohn- und Versorgungsräumlichkeiten entstehen. Der Verbau soll nach Fertigstellung der Kellerdecke mit einem Mobilkran gezogen werden.



Dresden, Pieschener Allee 1

Umbau Heinz-Steyer-Stadion

 

Das Heinz-Steyer-Stadion in Dresden bekommt eine Rundumsanierung. Nach dem erfolgten Abbruch wird nun ein rückverankerter Trägerbohlverbau hergestellt, um die Fundamente für die neuen Tribünen etc. herzustellen. Der Verbau wird dauerhaft aber ohne Funktion im Erdreich verbleiben, da ein Rückbau nicht mehr möglich sein wird.

 

Dresden, Pirnaer Landstr. 160

Neubau MFH mit TG

 

In der Pirnaer Landstr. / Ecke Stephensonstr. wird derzeit ein teilweise rückverankerter Verbau hergestellt. Da der Verbau im Straßenbereich wenig Kopfverformung zeigen darf, wurden starke Trägerprofile mit unserer größten Ramme TM 11/14 eingebracht. Ein kleiner Bereich zum Nachbargrundstück wird mittels rückverankerter Trägerbohlwand gesichert.

 

K9332 östl. Wiesenburg,

Erneuerung Stützmauer

 

Entlang der Weißbacher Straße vom Bahnhof bis zum Wasserwerk soll eine neue Stützmauer errichtet werden. Dafür wird ein einfach rückverankerter Trägerbohlverbau notwendig. Es werden Doppel-U Profile in das teilweise felsige Erdreich eingebracht. Die Rückverankerung wird mit dem System Ischebeck Titan realisiert.