HERZLICH WILLKOMMEN

BEI DER

GBB GRundbau bautzen GMBH

IHR Partner für sicherungssysteme im strassen-, tief- und Ingenieurbau

Schnell. Flexibel. Wirtschaftlich.

 

Profitieren Sie von unserer firmeneigenen Konstruktion, Vorfertigung, Logistik sowie Ausführung. Wir erarbeiten individuelle Lösungen stets kundenorientiert für Ihr Anliegen im Umkreis von circa 300 km von unserem Firmensitz in Bautzen (Sachsen).  Durch die Zusammenarbeit unseres erfahrenen Teams mit namhaften Partnern wie ThyssenKrupp und der FRIEDR. ISCHEBECK GmbH bieten wir Ihnen ein qualitatives Leistungsspektrum an Stahl- und Stützkonstruktionen für Ihr Bauvorhaben. Wir beraten Sie gern!

 

BERATUNG

Planung

Logistik


AKTUELLES


Im Folgenden werden aktuelle Bauvorhaben und News der GBB Grundbau Bautzen GmbH vorgestellt.


Halle, Große Brauhausstraße

Neubau eines Mehrfamilienhauses

 

In Halle wird aktuell ein frei auskragender Verbau als Baugrubensicherung hergestellt. Er dient zur Absicherung der angrenzenden Straße. Es werden Erschütterungsmessungen baubegleitend durchgeführt, da Braunkohle vorherrscht und diese während Rammarbeiten stark schwingen kann.

Dresden, Leipziger Str. 70-72

Neubau MFH mit Tiefgarage

 

In der Leipziger Straße in Dresden führen wir derzeit einen Berliner Verbau mit Holz- bzw. Spritzbetonausfachung im Straßenbereich aus. Nach neuester Verordnung wird eine Spritzbetonausfachung im öffentlichen Bereich ab 1,25 m von Oberkante Gelände erforderlich. Der Verbau kann dann nicht komplett rückgebaut werden und der Stahl verbleibt im Erdreich.



Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 152

Neubau WIR-Quartier

 

Eines unserer größten Bauvorhaben startet derzeit in Erfurt am Juri-Gagarin-Ring. Geplant ist hier der Neubau eines Quartiers mit Tiefgarage am Rande der Erfurter Altstadt. Die Baugrubentiefe beträgt bis zu 8,80 m. Der Baugrubenverbau wird durch eine Trägerbohlwand teilweise mehrfach rückverankert hergestellt. Für das Bauvorhaben kommt unser größtes Rammgerät Sennebogen SR 25 T inkl. ABI Mobilram TM 11-14 SL zum Einsatz.

Dresden, Großschönauer Str. 39

Neubau Stadtvilla

 

In Dresden-Bühlau wird der Neubau einer Satdtvilla realisiert. Problematisch ist hier drückendes Grundwasser. Um die Nebengebäude nicht zu beschädigen, darf der Grundwasserspiegel nicht unbegrenzt abgesenkt werden. Eine wasserdichte Stahlspundwand dient der Baugrubenumschließung und Absenkung von Wasser innerhalb der Baugrube.

Leipzig, Hohe Straße, Neubau MFH

Rückbau mit Mobilkran

 

Durch beengte Platzverhältnisse auf dem Gründstück insbesondere in der Stadt gestaltet sich der Rückbau des Verbaus oft schwierig. Alternativ zum Rückbau mit Ramme oder Mobilbagger wurden die Verbauträger mittels Mobilkran und angehängtem Freirüttler MS 10 problemlos gezogen. Der Rückbau der Stahlträger ist deutlich kostengünstiger als ein verlorener Verbau.